Old Joy

12. Dezember 2014 at 13:30
Marlene aus'm Engel.

Marlene aus’m Engel.

Ich habe gestern recht spontan im Blauen Engel in Paderborn aufgelegt. So spontan, dass ich nicht meinen kleinen Fieldrekorder hätte einpacken können war’s dann aber auch nicht. Gestern aufgelegt und mitgeschnitten, heute schon online gestellt. So schnell kann’s gehen. Musikalisch bewegt es sich im Bereich House, ohne zu sehr nach vorne zu gehen. War ja auch ein Bar-Set. Ein paar neue Tracks, ein paar Klassiker und fertig war der 1.5 Stunden Mix. Viel mehr bleibt auch gar nicht zu schreiben. Achja, Dank an He.Will fürs einladen, ansonsten hätte ich eher keinen Mix aufgenommen und hätte den Abend mit anderen Dingen zu Hause verbracht.

Old Joy by The Wollium on Mixcloud

... Artikel weiterlesen

Unten & Ehrlich Pt. 2 Recap

9. Dezember 2014 at 22:42
Partypic Unten und Ehrlich im Sappho Paderborn

Dancin’ & Romancin’ in Schwarz & Weiß.

Andere gehen steil. Wir gehen in den Keller. Und machen den Krach zum Tag.

Selbst die Partybildchen sind mehr Rave als die meisten Partys in der Gegend.

Ich verstehe auch gar nicht, warum es nach Partys nicht mehr animierte Review Gifs gibt. Mit denen und Sex ist das Internet doch groß geworden. Deshalb zolle ich hiermit der Netzkultur Tribut und lasse Euch mal ein paar Megabytes an Ani-Gifs von der zweiten Unten & Ehrlich im Sappho (die war am 4.12.14) laden.

... Artikel weiterlesen

Unten & Ehrlich im Sappho

2. Dezember 2014 at 01:52
Unten und Ehrlich online Flyer

So weit unten. So weit vorne. An der Theke. Aufm Tanzflur rate ich zu

Jaja, Partypromo in Artikelform. Mit ein bisschen Drum-Rum-Erzählerei. Also quasi wie die ganzen Product Placement Sachen, die Ihr von Euren Frauen/Männer Illustrierten, Youtube und aus der Glotze kennt. Nur ehrlicher. Kann man bei dem Namen ja auch mal machen.

... Artikel weiterlesen

Gespräche mit Gästen #3

1. Dezember 2014 at 12:42

Sie:

Kannst Du mal was auf Afrikaans spielen?

Ich:

o.O

... Artikel weiterlesen

Bild. Dir Deine Erinnerung.

24. November 2014 at 16:27
Bildergalerie von Sofortbildern in einem DJ Kontext.

Bilder des DJ Lebens. Eine kleine Auswahl an Photos, die ich mit der Fujifilm Instax Mini 8 gemacht hab. In Wirklichkeit sind die natürlich viel schöner. =)

Oder viel mehr: Sofortbild. Dir Deine Erinnerung.

Ich habe irgendwann in 2010-11 beschlossen, dass ich mir mehr Zeit für das Photographieren nehme. Quasi als Ausgleich zum Auflegen und Musik machen. Klappt auch ganz gut. Damit meine ich noch nicht mal die Qualität meiner Photos (nah, wer von Euch folgt mir auf Instagram?), sondern wirklich der Ausgleich zum Auflegen. Ich bewege mich viel während der Photowalks und wesentlich leiser als ein Klub ist Photographieren auch, trotzdem kann man kreativ sein. Gutes Hobby also. So eine Kompensation zum Wochenende kann ich übrigens jedem empfehlen. Aber über die Wichtigkeit der Lebensbalance will ich gar nicht schreiben.

Ich habe mir letztens eine Polaroid Sofortbildkamera gekauft. Gibt’s für deutlich unter 100 Euro und macht ordentlich Spaß. Das Schöne: Die Bilder gelingen quasi immer (Also sie werden immerhin scharf), denn der Blitz löst immer mit aus. Ich habe die Kamera (eine Fujifilm Instax Mini 8) zu meinen letzten Gigs mitgenommen und ausnahmslos jeder findet die Idee mit den Sofortbildern als Instant-Erinnerung gut.

... Artikel weiterlesen

Gespräche mit Gästen #2

11. November 2014 at 18:52

Mancher Dialog braucht keine weitere Erklärung.

Er:

Spiel mal n bisschen mehr diese Tyga Musik, glaub mir…

Ich:

NEIN!

... Artikel weiterlesen