Home » Housemusic

Schlagwort: Housemusic

Spektrum – Der Ton Der Region Vol. 2Cover

Spektrum – Der Ton der Region Vol. 2

Spektrum – Der Ton Der Region Vol. 2Cover
Das Cover der zweiten Ton der Region Compilation. Gestaltet von Olivier Kleine Mediendesign.

Wir haben es wieder getan. Die zweite Compilation der Bedroomproducers Paderborn beinhaltet neun Tracks von Paderborner Produzenten und ist seit kurzem erhältlich. Inkludiert ist ein Track von mir, mit dem Namen “Am Atlaswerk”. Wie bei der ersten Compilation haben wir uns ein schönes CD Release mit Papphülle zum ins Regal stellen gegönnt. Und weil es so schön praktisch ist könnt Ihr es hier direkt in voller Länge auf Bandcamp hören und kaufen. Wer kauft auch schon gerne die Katze im Sack?

Wie, digital nur auf Bandcamp? Momentan ja, aber iTunes, Beatport, Amazon, Spotify und Co. werden folgen.

Lustige Randnotiz: Der Subtitel “Alicias Kies Moneyshot” sollte eigentlich gar nicht mit in den finalen Tracknamen und war mehr eine Art Arbeitstitel. Denn das Piano in dem Track ist das Native Instruments Plugin “Alicias Keys”. Aber jetzt steht das eben mit dabei, hihi.

Veröffentlicht wurde dieses “Stammtisch-Projekt” der Bedroomproducers Paderborn übrigens wieder von den lieben Menschen des Labels Different Trains Records.

Portraitaufnahme von The Wollium

»See me disco dancing«

Portraitaufnahme von The Wollium
Dieser junge, unverschämt gut aussehende Künstler namens The Wollium hat neue Musik am Start.

Es gibt neue Musik von The Wollium. »See me disco dancing« ist der erste Track meiner kommenden 3-Track »Disco E.P.«. Thematisch drehen sich alle Tracks auf dem Plattenspieler um das Thema Disco. Ich schreibe das explizit hin, denn da kommt man ja bei dem E.P. Namen nicht selber drauf. In Planung sind übrigens auch Videos zu den Tracks. Wird schön.

Achja, erwähnenswert für alle Hobbyproduzenten ist vielleicht, dass ich die Nummer mit dem Webservice LANDR gemastert habe.  Und ja, die haben auch eine kostenlose Version ihres Services.

Old Joy

Marlene aus'm Engel.
Marlene aus’m Engel.

Ich habe gestern recht spontan im Blauen Engel in Paderborn aufgelegt. So spontan, dass ich nicht meinen kleinen Fieldrekorder hätte einpacken können war’s dann aber auch nicht. Gestern aufgelegt und mitgeschnitten, heute schon online gestellt. So schnell kann’s gehen. Musikalisch bewegt es sich im Bereich House, ohne zu sehr nach vorne zu gehen. War ja auch ein Bar-Set. Ein paar neue Tracks, ein paar Klassiker und fertig war der 1.5 Stunden Mix. Viel mehr bleibt auch gar nicht zu schreiben. Achja, Dank an He.Will fürs einladen, ansonsten hätte ich eher keinen Mix aufgenommen und hätte den Abend mit anderen Dingen zu Hause verbracht.

Old Joy by The Wollium on Mixcloud