Home » DJlife

Schlagwort: DJlife

Steinhorster Becken

Warum ich Sonntags meine Ruhe brauche (Spoiler: Wegen Samstag)

Steinhorster Becken
Spazieren gehen am Steinhorster Becken. Kann man eine besinnliche 5KM Runde rum drehen.

“HEY HALLO!!! HIIIER. Kannst Du mal DAS HIER spielen?”

“EY, NIMMST DU MISCH NISCHT ERNST? ISCH WARTE DRAUßEN AUF DISCH!!!”

“Es ist ja noch Niemand da…”

(Bei solchen Sätzen von Gästen krieg ich immer direkt Lust auf soziale Interaktionen)

Ich genieße im Großen und Ganzen mein DJ Dasein. Aber es bedeutet auch immer sozialen Stress. In Form von Gästen die mich mit überflüssigen Gesprächen nerven, z.B. Und natürlich lastet auch immer die Verantwortung auf mir, dass eine Party musikalisch möglichst erfolgreich verläuft, die Gäste Spaß haben, sie lange bleiben und so weiter. Weiterlesen

Backstage in der Resi

Backstage. Mythos und Wirklichkeit.

Backstage in der Resi zu Paderborn.
Backstage. Der Ort, der Mythos.

Der Backstage, bzw. die Künstlergarderobe, ist ein glorifizierter Ort von Ruhe & Exzess gleichermaßen. Der Backstage ist exklusiv. Wer dort hin darf ist privilegiert. Wobei viele Gäste wahrscheinlich gar nicht wissen, dass er überhaupt existiert. Für uns DJs (und ab und an auch für Servicekräfte) erfüllt der Backstage zuerst einmal die Funktion eines Ruheraums. Wenn man nicht auflegt kann man sich dort hin zurück ziehen und sich für eine gewisse Zeit vom Clubbetrieb abkapseln. In Ruhe mal die Füße hochlegen, etwas trinken, je nach Verlangen Eine rauchen.

Das hört sich recht langweilig an. Ist es manchmal auch. Doch ebenso ist der Backstage ein Raum für Exzess und ausgelassenen Quatsch. Is’ ja auch naheliegend. Da treffen bisweilen ein Haufen DJs und Profis des Nachtlebens aufeinander. Wenn es da nicht lustig werden kann, wo dann? Weiterlesen

Bildergalerie von Sofortbildern in einem DJ Kontext.

Bild. Dir Deine Erinnerung.

Bildergalerie von Sofortbildern in einem DJ Kontext.
Bilder des DJ Lebens. Eine kleine Auswahl an Photos, die ich mit der Fujifilm Instax Mini 8 gemacht hab. In Wirklichkeit sind die natürlich viel schöner. =)

Oder viel mehr: Sofortbild. Dir Deine Erinnerung.

Ich habe irgendwann in 2010-11 beschlossen, dass ich mir mehr Zeit für das Photographieren nehme. Quasi als Ausgleich zum Auflegen und Musik machen. Klappt auch ganz gut. Damit meine ich noch nicht mal die Qualität meiner Photos (nah, wer von Euch folgt mir auf Instagram?), sondern wirklich der Ausgleich zum Auflegen. Ich bewege mich viel während der Photowalks und wesentlich leiser als ein Klub ist Photographieren auch, trotzdem kann man kreativ sein. Gutes Hobby also. So eine Kompensation zum Wochenende kann ich übrigens jedem empfehlen. Aber über die Wichtigkeit der Lebensbalance will ich gar nicht schreiben.

Ich habe mir letztens eine Polaroid Sofortbildkamera gekauft. Gibt’s für deutlich unter 100 Euro und macht ordentlich Spaß. Das Schöne: Die Bilder gelingen quasi immer (Also sie werden immerhin scharf), denn der Blitz löst immer mit aus. Ich habe die Kamera (eine Fujifilm Instax Mini 8) zu meinen letzten Gigs mitgenommen und ausnahmslos jeder findet die Idee mit den Sofortbildern als Instant-Erinnerung gut. Weiterlesen

The Wollium

»Als DJ hast Du es doch bestimmt leicht mit den Frauen!«

The Wollium
Der junge Mann glaubt nicht daran, dass man als DJ eine passende Frau im Club kennenlernen kann. (Er ist am Ende man und jetzt kommt Dendemann. Oh, doch nicht. Aber ein Blogartikel von dem jungen Mann. Nah immerhin.)

Es gibt ja viele Klischees über Djs: Die sind alle taub, nehmen alle mehr Drogen als Georg Trakl, sind eingebildet, verdienen total viel Geld (*hust*), und nicht zu letzt: DJs haben es leicht mit den Frauen. Das sind ungefähr die Themen, die zur Sprache kommen wenn man erzählt, wie man meistens seine Wochenenden so verbringt.

Aber wie kommt man darauf, dass es grade DJs sind, die leichtes Spiel haben sollen bei den Frauen im Club? Vielleicht ist das Geld-dafür-bekommen ein entscheidender Faktor. Noch nicht einmal, weil die weiblichen Gäste denken, dass man Millionen verdient. Aber wer im Club auflegt bekommt Geld, Bedroom DJs bekommen kein Geld und werden auch eher selten gefragt, ob ihnen die Frauen zu Füßen liegen (Die sollen auch lieber auf der Tanzfläche tanzen und den Sound feiern, davon ab…).

Weiterlesen

Urban Ears Kopfhörer mit Zitat drüber

Die ultimative TOP 10 der Sprüche von DJs, wenn sie den Übergang verkacken

Urban Ears Kopfhörer mit Zitat drüber
Es gibt viele Ausreden die DJs anbringen, wenn sie einen Übergang verkacken. Manche stimmen sogar.

Jeder DJ kennt das: Irgendwann vermixt man sich und jeder hört es. Und wenn nicht jeder, dann doch Jemand, vor dem man meint sich für den schlechten Übergang rechtfertigen zu müssen. Seien es andere DJs, Veranstalter, Groupies oder der Lightjockey im Club. Ich habe mal meine TOP10 Sprüche gesammelt, die ich so im Laufe der Jahre mitbekommen habe. Selber habe ich diese Sätze natürlich noch nie benutzt. Und auch sonst bin ich über jeden Zweifel erhaben. Genau wie jeder andere DJ, der diese Zeilen gerade liest.

Weiterlesen